Irmgard Keltsch

"Wandlungen" - Diskussionsabend mit Martin Ott

M_Ott<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheamrheinfall.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>84</div><div class='bid' style='display:none;'>1282</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Gott in der Natur?
Vorstellungen im Wandel
mit Martin Ott, Rheinau
„Werde Teil des Wandels“
Veranstaltungen zur Ökumenischen Kampagne 2018


Dienstag, 20. Februar
19.30 Uhr
„Mesmerschüür“ Laufen


Was hat Gott mit der Natur zu tun? Ist Gott in der Natur? In allen Kreaturen? Oder steht er über allem? Welches Denken und welcher Glaube fördert den notwendigen Wandel im Umgang mit der Natur?
Ein Diskussionsabend mit Martin Ott («der Kuhphilosoph»), Biobauer und Schulleiter biodynamische Ausbildung Schweiz in Rheinau.

Es laden herzlich ein:

Reformierte Kirche Laufen am Rheinfall
Kath. Seelsorgeraum Andelfingen - Feuerthalen
Reformierte Kirche Feuerthalen
Bereitgestellt: 06.02.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch