Gabriela Walter

Gedenkfeier für verstorbene Kinder

Meine Bilder

«Sehnsucht: Das Kind in die Arme nehmen, lachen hören oder wieder mal vom Kind träumen»
Am 2. Sonntag im Dezember finden weltweit Gedenkfeiern für verstorbene Kinder statt. Die Gruppe Schaffhausen des Vereins Regenbogen, eine Selbsthilfegruppe betroffener Eltern, organisiert zusammen mit VertreterInnen der Kirchen diese interreligiöse Gedenkfeier in Schaffhausen.
Dieses Jahr steht sie unter dem Thema «Sehnsucht», die all die Trauernden in ihren verschiedenen Facetten erleben und sie verbindet mit ihrem Kind.
Im Zentrum der Feier steht das Gedenken der Kinder: Für jedes Kind wird eine Kerze angezündet und sein Name in der Gemeinschaft genannt.
Die Feier wird musikalisch würdig umrahmt von tröstenden Klängen der Flöte von Bea Kunz und an der Orgel von Andreas Jud.
Alle, die um ein Kind – auch um ein erwachsenes Kind – trauern, sind herzlich zur Gedenkfeier eingeladen.
Das Vorbereitungsteam: Andrea Honegger, Beat Frefel, Claudia Henne, Wolfgang Pfalzgraf.

11. Dezember 2022, 17.00 Uhr
Kirche St. Johann, Schaffhausen
Bereitgestellt: 16.11.2022     Besuche: 30 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch