Gabriela Walter

Frischer Wind trotz Regen - Rückblick Männerwochenende im Tessin

Elf Männer aus Laufen, Schaffhausen und Luzern machten sich am ersten Mai-Wochenende auf, um Tessiner Luft zu schnuppern. «Mann an der Luft» lautete das Motto des Männer-wochenendes 2021, das bereits zum vierten Mal in Terra Vecchia / Centovalli stattfand.
«Wo spüre ich den Lebenshauch und wo braucht es frischen Wind in meinem Alltag?» - so die Leitfrage, die durch die gemeinsamen Tage führte mit Naturerkundungen, Gesprächen und Rückzug in der schlichten Kapelle.
Die Wetterverhältnisse hätten für die Veranstaltung eher den Titel «Männer im Regen» ahegelegt. Denn die Sonnenstube der Schweiz präsentierte sich überwiegend als Waschküche
mit Dauerregen. Die Stimmung unter den teilnehmenden Männern konnte das Wetter jedoch nicht trüben. Das Zusammensein und der Austausch im stilvollen Gemeinschaftshaus «Casa
Convento», das gemeinsame Kochen und der Austausch am Tisch kamen so erst recht zum Zuge. Die Vielfalt der Lebenswelten machte diesen Austausch besonders spannend. Wo sonst treffen Zugführer, IT-Spezialist, Zimmermann, Autohändler, Entwicklungshelfer, Sozialarbeiter und Bio-Bauer aufeinander, um gemeinsam über ihr Leben nachzudenken, einander herauszufordern, zuzuhören und zu bestärken? Dass sich der Himmel am Tag der Abreise öffnete und den Männern einen sonnigen Morgen bescherte, war daher mehr als symbolisch. «Ich fahre mit vielen wertvollen Anregungen und guten Gedanken nach Hause, zurück in meinen Alltag», fasste einer der Teil-nehmer seine Eindrücke zusammen. Der frische Wind war angekommen.
Pfr. Siegfried Arends
Bereitgestellt: 11.05.2021     Besuche: 59 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch