Gabriela Walter

Glockenläuten am Freitag, 5. März 2021

bells-2413297_1920 <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Bild&nbsp;von&nbsp;/pixabay.com/de/users/momentmal-5324081/)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kircheamrheinfall.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>94</div><div class='bid' style='display:none;'>2880</div><div class='usr' style='display:none;'>43</div>

Vor einem Jahr verstarb in der Schweiz die erste Person an den Folgen der Covid-19-Erkrankung. Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz, die Schweizerische Bischofskonferenz und die Christkatholische Kirche Schweiz folgen dem Aufruf des Bundespräsidenten, am Freitag, den 5.März 2021 diesen Jahrestag zu begehen.

Wir wollen einen Moment innehalten, um an die über 9‘000 Virusopfer, ihre Angehörigen, die Kranken und alle, die sie unterstützen, zu denken und um Kraft und Hoffnung zum gemeinsamen Weitergehen zu schöpfen.


12.00 Uhr Schweige- und Gebetsminute
12.01 Uhr Glockengeläut während 9 Minuten in Anlehnung an die rund 9‘000 Verstorbenen

Bereitgestellt: 02.03.2021     Besuche: 24 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch